Schulhofgestaltung

Im September 2007, gleich nach Schulbeginn, kam Herr Fischer, Vater von Kindern an unserer Schule und verlängerte die im Sommer begonnene Kletterwand.

Diesen ersten Teil des neu gestalteten Schulhofs können die Kinder bereits während den Pausen nutzen.

2007/2008

Der Plan liegt vor.

Eine kleine Gruppe aus Schulleitung, Eltern und Lehrerinnen stellte nun die Spielgeräte zusammen, die an den dafür vorgesehenen Stellen angebracht werden sollen.

Der Antrag ist eingereicht. Nun liegt das Projekt bei der Stadt Schriesheim. Alles wird geprüft und dann in Auftrag gegeben.
Es ist nicht einfach einen Schulhof zu gestalten. Wichtige Vorraussetzungen müssen erfüllt sein. Ein wichtiger Punkt ist etwa die Zufahrt der Feuerwehr, die selbstverständlich gewährleistet sein muss.

Unsere Kinder warten sehnsüchtig auf die Umgestaltung.

Die bereits angebrachte Kletterwand ist ein Magnet in den Pausen. Ein Vater unserer Schule hat in seiner Freizeit diesen ersten Teil der Umgestaltung verwirklicht.

Der Förderverein der Strahlenberger Grundschule möchte noch einen Baum spendieren.

Wir freuen uns und sind ganz gespannt wann es losgeht.

Kurz vor den Pfingstferien 2008 zeigten sich die ersten fleißigen Hände . Das Mäuerchen am Schulhof wurde begutachtet, vermessen ...

Während der Pfingstferien begannen nun die ersten Bauarbeiten. Bevor die Mauer neu gestrichen wird, muss diese neu verputzt werden.

Das Efeu ist bereits entfernt.
Das Efeu ist bereits entfernt.

Herr Ruland, unser fleißiger Hausmeister, schraubte die Mülleimer ab, damit er mit den Verputzmaßnahmen beginnen konnte.

Mülleimer sind entfernt.
Mülleimer sind entfernt.
Erste Ausbesserungsarbeiten sind erfolgt.
Erste Ausbesserungsarbeiten sind erfolgt.
Es geht voran.
Es geht voran.

September 2008: Die Spielgeräte stehen

Endlich können die Kinder in den Pausen die Spielgeräte nutzen. Wir danken der Stadtverwaltung Schriesheims, dass wir hier gehört wurden und auch solch kindgerechte naturbelassenen Spielgeräte anschaffen konnten. 

Damit die Pausen den Kindern viel Bewegungsmöglichkeiten bieten haben die Kinder in ihren Klassen Spielekisten bekommen, die von den Klassen selbst verwaltet werden. 

Wir planen weiter, denn mit den vielen tristen grauen Flächen sind wir noch nicht zufrieden.

2014/2015/2016: Graffiti und Mosaikgestaltung

An einem Samstag im April trafen sich Eltern, Schüler und einige Lehrerinnen und Lehrer, um den Schulhof zu verschönern. Es wurden die Spiele, die auf den Boden gemalt sind erneuert, es wurden Spielgeräte und Wände gesäubert.

Im Rahmen unserer Projekttage entstanden dann das Wandmosaik an einer Mauer auf dem Schulhof. Das Graffiti konnte dank der Unterstützung der Firma Fliesengalerie Sengewitz in Schriesheim entstehen. Jedes Kind der Strahlenberger Grundschule klebte sein Mosaiksteinchen an die Wand. Das Graffiti wurde mit Hilfe eines Graffitikünstlers erarbeitet, gestaltet und gesprüht. Diese Aufgabe übernahm eine vierte Klasse.

 

 

Das VHS-Gebäude, das auf dem oberen Schulhof der Strahlenberger Grundschule steht wurde im Jahr 2015 ebenfalls von einem Graffitikünstler gestaltet und verschönert.

Nach Abschluss der verschiedenen Bauarbeiten auf dem Schulgelände soll die Schulhofgestaltung unseres Schulhofes weiter vorangetrieben werden.